Navigation

REWAG Firmenlauf

Ausschreibung

Wichtige Informationen zum Firmenlauf (Stand 9.9.2021)

Wichtige Informationen zum Firmenlauf (Stand 9.9.2021)

Aktuelle Informationen zum REWAG Firmenlauf

Wir sind nach einigen unsicheren Tagen extrem froh, dass wir nun den 8. REWAG Firmenlauf durchführen dürfen. Aufgrund der andauernden Corona Pandemie sind wir gezwungen Änderungen vorzunehmen. Hier sind wir auf die Wünsche unseres Gastgebers REWAG eingegangen, die uns freundlicherweise das Gelände und jede Menge Unterstützung zukommen lassen.

Es ergeben sich folgende Änderungen:

Wellenstart

Es wird keinen Massenstart geben, da wir engen Kontakt vermeiden wollen. Das bedeutet, sobald die Läufer*innen die Eingangskontrolle passiert haben, können sie ab 17.45 Uhr bereits loslaufen. Man kann einzeln laufen oder in kleinen Gruppen starten. Hier ist den Anweisungen im Startbereich Folge zu leisten.

Keine Polizeisperre

Aufgrund des „lockeren“ Starts wird es keine Streckensperre geben. Die Läufer*innen sind angehalten auf den Geh- und Radwegen zu laufen. Der Verkehr hat Vorrang. Entlang der Strecke stehen Streckenposten, damit alle ihren Weg ins Ziel finden. Hinter dem/der letzten Läufer*in läuft der Besenmann.

Nettozeit

Aufgrund der unterschiedlichen Startzeiten gilt am Ende die Nettozeit über die Platzierung. Das heißt, es wird genau die Strecke vom Überschreiten der Start - bis hin zur Zielmatte berechnet. Theoretisch kann jemand aus dem mittleren Startfeld am Ende der/die Erste sein.

Siegerehrung

Aufgrund der Nettozeitnahme können die Sieger erst mit dem letzten Läufer ermittelt werden. Die Ergebnisse sind noch am Abend online einsehbar. Die offizielle Siegerehrung findet daher nicht vor Ort statt. Die Siegprämien und Medaillen werden zugeschickt.

Gruppenfotos

Wegen der Abstands- und Hygieneregeln müssen wir auf offizielle Teamfotos in diesem Jahr verzichten. Zielverpflegung Am Ende des Laufs erwartet die Läufer*innen eine Zielverpflegung. Wir bitten dort Gruppenbildung zu vermeiden und zügig durch die „Zielverpflegungsstraße“ zu gehen.

After Run Party

Die Inzidenzen steigen und die Rewag als systemrelevantes städtisches Unternehmen ist besorgt, dass ein geselliges Essen, Trinken und Feiern die Zahlen weiter steigen lässt. Daher müssen wir die After Run Party leider ausfallen lassen. Abgesehen davon ist nach der 14. Bay. Infektionsschutzmaßnahmenverordnung Alkoholausschank bei einer Veranstaltung ab 1000 Teilnehmern nicht erlaubt.

3G Kontrolle

Bitte beachten Sie, dass wir am Einlass nach der 3G Regel kontrollieren. Geimpfte, Genesene und Getestete bringen den entsprechenden Nachweis mit und zeigen diesen im Idealfall gleich mit der Startnummer vor. Somit ist ein schneller Einlass möglich. Gäste müssen sich vor Ort per Scan oder Liste registrieren.

Startnummernausgabe

Die Startnummernausgabe ist am Dienstag, 14. Sept. von 16.30 – 18.30 Uhr im Innenhof der REWAG, Greflingerstr. 26. Bitte die Aufsteller beachten. Wir bitten, wenn möglich, die Unterlagen am Dienstag abzuholen und Maske zu tragen. Am Mittwoch sind die Unterlagen von 15.30 Uhr – 17.30 Uhr auf dem Veranstaltungsgelände (Garagen) abzuholen. Bitte beachten Sie, dass Sie vorher durch die 3G-Kontrolle müssen.

Maske

Auf dem Gelände ist genügend Platz um Abstand zu halten, so dass die Masken nur bei Engstellen wie Einlasskontrollen oder Zielverpflegung getragen werden müssen. Es genügt eine medizinische Maske.

Wir wünschen den Läufer*innen trotz der Einschränkungen einen schönen Lauf! Nehmt es positiv, wenigstens dürfen wir laufen! Wir feiern nächstes Jahr umso mehr  !

Veranstalter

LLC Marathon Regensburg e.V.

Donaustaufer Str. 120

93059 Regensburg

Tel: 0941-5862801

www. regensburg-marathon.de

veranstaltung(at)regensburg-marathon.de

 

Aktionen rund um die Veranstaltung sind in jedem Fall mit dem Veranstalter zu besprechen! 

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt ausschließlich ab 15. Juli 2021 online über die Homepage www.regensburg-marathon.de . Sie können sowohl eine Einzelanmeldung, sowie eine Gruppenanmeldung vornehmen. Beachten Sie bei der Angabe zu Ihrer Firma/Team eine einheitliche Schreibweise (z.B. UKR bzw. Universitätsklinikum). So ist sichergestellt, dass Ihre Anmeldung in die Teamwertung einfließt.

Die Teilnehmenden sind geimpft, genesen oder getestet*. Bitte entsprechenden Nachweis am Veranstaltungstag mitbringen.

 

 

*aktuelle Änderungen bitte der Homepage entnehmen

 

 

Meldeschluss

Meldeschluss ist der 10. Sept. 2021 (Reservierungen müssen bis 5. September mit Namen belegt werden)
Sollte die max. Teilnehmerzahl von 2500 Teilnehmern eher erreicht sein, endet die Anmeldung entsprechend früher. Nachmeldungen sind  am Veranstaltungstag nicht möglich.

 

Aufgrund der aktuellen Covid 19 - Pandemie Bestimmungen sind Änderungen bzgl. Teilnehmerzahlen und Startzeiten (Wellenstart) möglich. Bitte informieren Sie sich auf der Homepage www.regensburg-marathon.de über den aktuellen Stand.

Teilnehmerzahl

Es können alle Firmen, unabhängig ihrer Größe teilnehmen. Es gibt kein Limit für die Anzahl der Firmen und ihre Läufer. Die Teilnehmerzahl ist auf 2500 begrenzt.

Startgebühr

Die Startgebühr beträgt 17,- Euro ( 17 + 1 Euro); 1 Euro gehen an einen sozialen Zweck.

Die Startgebühr wird von der Fa. Zeitgemäß, die das Onlineportal stellen, in unserem Auftrag per Lastschrift eingezogen. Auf Wunsch (Option bei Anmeldung anklicken)  erhalten Sie eine Rechnung als Quittung oder Rechnung zur Überweisung.

Nur bezahlte Startgebühren berechtigen zur Teilnahme!

Startunterlagen

Die Startnummernausgabe ist am 14.September von 16.30 bis 18.30 und am 15. September von 15:30 bis 17:30 Uhr im Foyer der REWAG, Greflinger Str. 26, 93055 Regensburg.


Startunterlagen werden nur in Verbindung mit der Anmeldebestätigung ausgegeben! (bei Verlust gegen Ausweis)
Die Abholung kann auch durch einen Dritten geschehen. 

Start / Ziel

Start und Ziel ist die ist das Firmengeländer der REWAG in der Greflinger Str. 26, 93055 Regensburg

Der Lauf führt in den Osten

 

Startschuss: 18 Uhr

Start/ Ziel / Strecke

Es ist ein gemeinsamer Start geplant.

Gestartet wird vom REWAG Firmengelände und der Lauf geht in den Osten und kommt über den Safferlinger Steg nach knapp 7 km wieder bei der REWAG an. Hier der Streckenplan.

 

Aufgrund der aktuellen Covid 19 - Pandemie Bestimmungen sind Änderungen bzgl. Teilnehmerzahlen und Startzeiten (Wellenstart) möglich. Bitte informieren Sie sich auf der Homepage www.regensburg-marathon.de über den aktuellen Stand. 

Teilnahmebedingungen

 

TEILNAHMEBEDINGUNGEN

1. Anmeldung/Teilnahme
Die Teilnahme setzt eine Anmeldung und eine bezahlte Teilnehmergebühr voraus. Eine Anmeldung erfolgt ausschließlich online auf www.regensburg-marathon.de über unseren offiziellen Partner für Zeitnahme und Datenverarbeitung mika:timing. Die Anmeldung ist gültig mit dem vollständig ausgefüllten Online-Formular. Die Bezahlung der Teilnehmergebühr erfolgt ausschließlich über die angebotenen Zahlungsmodalitäten des externen Servicepartners per Bankeinzug oder Pay Pal. Fehlerhafte Angaben, fehlende Kontodeckung und dadurch entstehende Verwaltungsgebühren gehen zu Lasten des Teilnehmers. Der Teilnehmer versichert, dass die in der Anmeldung angegebenen Daten richtig sind. Mit der Anmeldung akzeptiert der Läufer die Teilnahmebedingungen. Bei Minderjährigen erklären sich die gesetzlichen Vertreter mit der Teilnahme und den Teilnahmebedingungen einverstanden. Eine Nach- oder Ummeldung ist nur unter bestimmten Voraussetzungen möglich, welche unter der Rubrik Nachmeldung / Ummeldung eingesehen werden können.

2. Nichtantritt / Disqualifikation/ Ausfall der Veranstaltung
Eine Anmeldung ist verbindlich. Tritt ein Teilnehmer nicht an, besteht unabhängig vom Grund kein Anspruch auf Zurückzahlung der Startgebühr oder einen Gutschein für einen Start für eine spätere Veranstaltung. Selbiges gilt im Falle einer Disqualifikation des Teilnehmers. Eine Disqualifikation kann bei folgendem Verhalten ausgesprochen werden:
- bei unsportlichem oder undiszipliniertem Verhalten
- bei unerlaubter Hilfe von außen z.B. Schrittmacher per Fahrrad
- bei Abkürzen der Strecke - bei Nichtüberlaufen der Kontrollmatten auf der Strecke
- bei Umknicken, Verkleinern oder Verdecken der Startnummer
- bei Nichteinhalten der Regeln und Vorgaben
- bei Begleitung mit Fahrrädern, Skateboards, Babyjogger, Kinderwägen, Rollern oder ähnlichen Fahrzeugen
- bei Begleitung von Hunden Babyjogger, Kinderwägen, Fahrräder, Skateboards, Roller oder ähnliche (Begleit-)Fahrzeuge sind nicht erlaubt.
Bei Zuwiderhandlung wird eine Strafe von 50 Euro erhoben. Ändert ein Läufer während des Laufs die Distanz (z.B. von Marathon auf Dreiviertelmarathon), ist er von der Wertung in beiden Distanzen ausgeschlossen. Ist der Veranstalter in Fällen höherer Gewalt oder aufgrund behördlicher Anordnung verpflichtet, Änderungen an der Veranstaltung vorzunehmen, diese zu verschieben oder abzusagen, gelten bezüglich der Rückerstattung der Teilnehmergebühren die zu diesem Zeitpunkt bestehenden gesetzlichen Regelungen. Weitergehende Schadensersatzansprüche sind ausgeschlossen.

3. Haftungsausschluss
Mit der Anmeldung und Teilnahme am Regensburg Marathon erkennt der Teilnehmer den Haftungsausschluss des Veranstalters, von Sponsoren, Kooperationspartnern und ihrer Erfüllungsgehilfen für Schäden und Verletzungen jeglicher Art an. Dies gilt auch für Unfälle und Abhandenkommen persönlicher Dinge. Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für gesundheitliche Risiken des Läufers im Zusammenhang mit dem Lauf. Ausgenommen hiervon sind Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung des Veranstalters, eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen des Veranstalters beruhen. Ebenso ausgeschlossen sind sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung des Veranstalters, gesetzlichen Vertreters oder von Erfüllungsgehilfen des Veranstalters beruhen.

4. Körperliche Verfassung
Der Teilnehmer versichert, dass er körperlich und geistig in der Lage ist, die sportliche Veranstaltung zu absolvieren, ohne sich und/oder andere Teilnehmer zu gefährden. Sanitäter und qualifizierte Mitarbeiter haben das Recht, einen Teilnehmer aus dem Rennen zu nehmen, wenn er erhebliche Anzeichen einer Gesundheitsschädigung zeigt. Unabhängig von Erstattungsansprüchen an Dritte ist der Teilnehmer einverstanden, die Kosten für eine erforderliche medizinische Behandlung im Falle von Verletzungen, Unfall, Erkrankung im Rahmen der Veranstaltung zu tragen.

5. Bildrechte
Der Teilnehmer ist einverstanden, dass die in seiner Anmeldung übermittelten Daten, die mit ihm im Zusammenhang mit seiner Teilnahme am Lauf gemachten Fotos, Filmaufnahmen und Interviews in Rundfunk, Fernsehen, Werbung, Bücher, Telemedien, fotomechanischen Vervielfältigungen, zeitlich, örtlich und inhaltlich unbeschränkt sowohl vom Veranstalter als auch von Dritten genutzt werden dürfen. Im Falle von Veröffentlichungen entstehen keine Vergütungs- oder sonstigen Ansprüche, auch nicht gegen Dritte, sofern nicht schriftlich etwas anderes vereinbart wurde. Die Aufnahmen werden nur unter Wahrung des Persönlichkeitsrechts der Teilnehmer bearbeitet oder umgestaltet. Es besteht kein Anspruch auf Namensnennung.

6. Datenschutz
Der Veranstalter sowie deren Partner verarbeiten die personenbezogenen Daten grundsätzlich nur, soweit dies erforderlich ist. Die Verarbeitung der Daten erfolgt nur nach der Einwilligung der Teilnehmer, es sei denn, die Verarbeitung der Daten ist durch gesetzliche Vorschriften gestattet. Der Teilnehmer erklärt sich damit einverstanden, dass die in der Anmeldung genannten Daten (Name, Jahrgang, Verein) für die Erstellung der (elektronischen) Starterlisten genutzt werden. Diese werden der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Die Erfassung der Onlineanmeldung erfolgt durch externe Partner, auf deren Datenschutzhinweise- und richtlinien verwiesen wird.

CONCEPTNET GmbH